Die größte Off-Road-Messe der Welt war angekündigt und viele kamen, jedoch nicht alle.

Letztes Jahr hatten wir ja mit Sumpfgefahr in drer Camp-Area zu kämpfen. Dieses Jahr wurden wir aber davon verschont. So war der Messeplatz weitgehend trockenen Fußes erreichbar und der Blick auf die ca. 300 Aussteller entschädigte dann doch für die erlittenen Strapazen auf dem Hinweg.

Man sollte aber nichts gegen freilaufende Hunde haben, die den Zeltplatz frequentierten.